Kontakt

Adresse: Dr. TOMISEK Immobilien Consulting International GmbH

              Neuwaldegger Str. 30, A-1170 WIEN

FN:         145645i (HG Wien), UID: ATU40710003
              Mitglied Wirtschaftskammer Österreich
              Landesinnung Wien der Immobilien- und Vermögenstreuhänder

Tel:         +43/1/486 11 00 - 0

Fax:        +43/1/486 11 00 - 15

E-Mail:     tomicon@aon.at

Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Anlässlich der im Mai in Kraft tretenden Verordnung möchten wir Sie informieren, daß wir Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zur Verwendung Ihrer (Immobilien-) Anfragen nutzen und diese Daten nicht an Dritte weitergeben. Sollten Sie mit dieser Verwendung nicht einverstanden sein, ersuchen wir um Ihre umgehende Benachrichtigung unter tomicon@aon.at. Andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie der oben genannten Nutzung zustimmen.

 

DATENSCHUTZINFORMATION FÜR  KUNDEN UND INTERESSENTEN: 

Dr. Tomisek Immobilien Consulting International GmbH.                                                                                                           

1170  Wien, Neuwaldeggerstraße 30 

Telefon: + 43 1 486 11 00-0

Fax:        +43 1  486 11 00-15 

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht. 

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten: 

Interessenten- und Kundenverwaltung im Rahmen der Immobilienvermittlung (einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente wie z.B. Korrespondenz in diesen Angelegenheiten).  

Rechtsgrundlage: 

Vertrag, Vertragsanbahnung (Vermittlungsvertrag) sowie gesetzliche Grundlage. 

Wie lange speichern wir Ihre Daten? 

Die Daten werden während der Dauer des Vertragsverhältnisses und nach Beendigung dessen zumindest so lange aufbewahrt als gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potenzieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. 

An wen geben wir Ihre Daten weiter? 

Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten bzw. bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur soweit es mit der Abwicklung des Vertrages (Vermittlungsvertrag) im Zusammenhang steht. Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang und soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist, auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung beteiligter (Dritter) besteht.  

Mögliche Empfänger können sein: an der Geschäftsabwicklung beteiligte Dritte (an der  Geschäftsabwicklung notwendigerweise teilnehmende Personen und potenzielle Vertragspartner, weitere Makler, Vermittlungsplattformen, Finanzierungsunternehmen, private und öffentliche Stellen, die Informationen zu Objekten bekanntgeben können oder solche benötigen sowie Versicherungen. Dienstleister des Versicherten (z.B. Steuerberater, Rechtsanwalt) sowie Behörden (z.B. Finanzamt), Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren) oder Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung der IT-Infrastruktur (Software, Hardware) als Auftragnehmer tätig sind.  

Keinesfalls werden Ihre Daten zu Werbezwecken o.ä. weitergegeben. Unsere Mitarbeiter und unsere Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.  

Es ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, daß Sie Ihre Daten bereitstellen und es gibt auch keine Verpflichtung dazu. Die Daten sind allerdings erforderlich, damit das Vertragsverhältnis ordnungsgemäß abgewickelt werden kann.  

Als betroffene Person steht Ihnen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch zu. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte telefonisch (+43 1 486 11 00)  oder per Mail (tomicon@aon.at) an Herrn Dr. Peter Tomisek. 

Als Verantwortliche für sämtliche Verarbeitungsvorgänge im Zusammenhang mit unserer Tätigkeit ist Frau Rosemarie Tomisek, Tel. +43 1 486 11 00, E-mail: tomicon@aon.at zuständig.

Wenn Sie glauben, daß die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde beschweren.

 
 

 

 

eigentum