1010, 1060, 1100, und 1300   Wien

Wir verfügen über Büroflächen zwischen 10 m² und 300 m² in sehr guten Innenstadtlagen sowie auch am Flughafen Schwechat und am Wienerberg. Die Büros befinden sich - soweit es sich um Innenstadtlagen handelt - ausschließlich in komplett renovierten Stilhäusern bzw. modernen Bürogebäuden.

In der Miete dieser komplett nach den Wünschen des Mieters gestalteten Büroräume sind auch sämtliche Betriebskosten - incl. Heizung und Warmwasser - enthalten. Die Miete eines Büros mit z.B. rd. 10 m² beträgt EUR 389,--/Monat.

Über Wunsch des Mieters können auch Parkmöglichkeiten in den Häusern sowie weitere Facilities angeboten werden.

Es gibt auch keine Mindestbindungsdauer, sodaß sich diese Büros auch für Start-ups oder in- und ausländische Unternehmen eignen, die sich am Standort Wien etablieren wollen.

 
1130  Wien

Dieses Büro (Maisonette) befindet sich im EG eines in den 60-er Jahren erbauten Hauses in der Fasangartengasse im Bereich der Stranzenbergbrücke und ist dadurch an das öffentliche Verkehrsnetz (Straßenbahn Linie 62 und Bus) angebunden.  

Das gut ausgestattete Büro mit gediegener Komplettmöblierung verfügt über eine Alarmanlage, neue Fenster mit Isolierverglasung, Gas-Zentralheizung, eine breite Holztreppe, die in das OG führt...............usw. 

Der derzeitige Eigentümer beabsichtigt, das Objekt aus wirtschaftlichen Gründen zu verkaufen, möchte aber gerne an diesem Standort verbleiben und einen Mietvertrag mit dem Erwerber abschließen (Sale & Lease back). Dafür bietet er einen zumindest 3-jährigen Mietvertrag mit einer Jahresmiete von EUR 14.000,-- an, die einer Rendite von rd, 4 % auf das eingesetzte Kapital entspricht. Grundsätzlich beabsichtigt der derzeitige Eigentümer das Büro auch länger zu nutzen. Sollte es zu einer Beendigung des Mietverhältnisses kommen, ist dieses Objekt aufgrund seiner Lage nicht nur für Büronutzung, sondern z.B. auch für Praxisräume geeignet und sollte zumindest um diesen Betrag auch leicht weiter vermietbar sein und somit eine gute Kapitalanlage darstellen

Kaufpreis: EUR 350.000,--

Fasangartengasse Buero

 
1140  Wien

In einem bestehenden Einkaufszentrum gibt es rd. 400 m² Büroflächen (natürlich wäre auch eine andere Nutzung - z.B. Wellness/Gesundheit/Ordination etc. möglich). Innerhalb dieser Gesamtfläche gibt es derzeit keine Zwischenwände, sodaß eine freie Raumeinteilung entsprechend den Erfordernissen der künftigen Mieter möglich ist.

Die Miete beträgt ca. EUR 11,50/m², die Betriebskosten ca. EUR 3,--/m².

 
1170  Wien

Dornbacherstraße: Im äußeren 17. Bezirk - Grenze Dornbach/Neuwaldegg - steht ein ebenerdiges, sehr gut konfiguriertes ehemaliges Banklokal mit rd. 350 m² für multifunktionale Verwendungsmöglichkeiten in einem attraktiven Altbauensemble zur Verfügung.Sowohl die individuelle als auch die öffentliche Verkehrsanbindung (Straßenbahnhaltestelle Linie 43 'vor der Haustüreґ) sind sehr gut. Es gibt auch tagsüber ausreichend Parkmöglichkeiten (parkraumbewirtschaftete Zone). 

Das auch behindertengerechte Lokal ist mit geringen Adaptierungen für verschiedene Verwendungszwecke bestens geeignet - sowohl für eine Büronutzung als auch für Geschäfts- oder Praxis/Ordinationsräume. Auch eine Nutzung durch mehrere Mieter (z.B. Ärztegemeinschaft, Arzt + Therapie, freie Berufe wie Wirtschaftstreuhänder + Anwalt...) wäre möglich. 

Das Naheinzugsgebiet Dornbach/Neuwaldegg verfügt über eine Wohnbevölkerung mit gehobener Einkommensstruktur. Bei der Nutzung Praxis/Ordination - sowohl für medizinische als auch therapeutische Verwendung - ist die Nähe des Krankenhauses Göttlicher Heiland' vorteilhaft.  

In der Gesamtbruttomiete von EUR 3.900,--/Monat sind die Betriebskosten und die Umsatzsteuer enthalten.

Plan

 
1220  Wien

Rautenweg: Im Verbund mit einem erfolgreichen Handelsbetrieb wurden im Jahre 2000/2001 moderne Büroräume errichtet. Diese sind top ausgestattet (z.B. Marmorgranitböden im gesamten Bereich, große Belichtungsflächen und moderne Haustechnik).

Eine Einheit umfaßt rd. 142 m². In der Monatsmiete von EUR 1.750,-- netto sind alle Betriebskosten und Heizung sowie Warmwasser enthalten. Sollte größerer Platzbedarf gegeben sein, ist es möglich, idente Einheiten auch in einer weiteren Etage des Hauses gemeinsam anzumieten.

Der Standort, der inmitten eines expandierenden Gewerbegebietes liegt, weist eine sehr gute Infrastruktur auf (unmittelbare Anbindung an die B 8, 10-15 Minuten zum Stadtzentrum, zur A 2 über die Südosttangente (1 Minute vom Standort entfernt), sowie ins Marchfeld und Weinviertel.

 
1230  Wien

Breitenfurterstraße: in einem Neubau (Erstbezug) in unmittelbarer Nähe des Liesinger Platzes - somit in bester Infrastruktur und Verkehrsanbindung - stehen rd. 150 m² großzügige und sehr helle Edelrohbau-Büroflächen (Konfiguration ca. 14 x 8 m + 5 x 8 m) zur Verfügung. Die Miete beträgt rd. EUR 13,50/m², die Betriebskosten ca. EUR 3,--/m².

 
5020  Salzburg

In bester Salzburger Zentrumslage - Nähe Mirabellplatz - steht dieses Objekt, das derzeit als Büro genutzt wird, zum Verkauf. Das in einem sehr guten Erhaltungszustand befindliche Objekt gliedert sich in 4 Büroräume samt Nebenräumen (auch Teeküche und Badezimmer) und wäre daher auch nach kleineren Adaptierungen als Wohnung verwendbar. Es befindet sich in einem sehr schönen Jahrhundertwendehaus mit hohen Räumen und weißen Flügeltüren - also sehr repräsentativ.

Kaufpreis: EUR 490.000,--

Der guten Ordnung halber weisen wir darauf hin, daß wir dieses Objekt gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Henny Mayr-Immobilien Salzburg bearbeiten.

Salzburg Buero\Plan Buero.jpg

Salzburg Buero\10.jpg

Salzburg Buero\11.jpg

Salzburg Buero\13.jpg

Salzburg Buero\14.jpg

Salzburg Buero\16.jpg

Salzburg Buero\18.jpg

Salzburg Buero\20.jpg

Salzburg Buero\21.jpg

Salzburg Buero\23.jpg

Die Anbote sind freibleibend und unverbindlich. Im Falle des Abschlusses eines Kaufvertrages bzw. in allen Fällen des § 15 Maklergesetzes stellen wir ein Honorar von drei Prozent des Kaufpreises zzgl. USt, bei Vermietung  3 Bruttomonatsmieten sowie fünf Prozent einer allfälligen Investablöse zuzügl. USt in Rechnung.